3 Varianten Mandel-Cashew-Feta

Tomaten-Knoblauch – Kräuter – Natur

3 Varianten Mandel-Cashew-Feta
3 Varianten Mandel-Cashew-Feta

 

 

Mandel-Cashew-Feta, Natur

Zutaten:

 

100 g blancierte Mandeln

50 g Cashewkerne

1 Liter Wasser

1 gestrichener TL Salz 

5 EL Olivenöl

3 TL Hefeflocken

 

Zubereitung:

 

Als erstes Mandeln und Cashewkerne mit einem Liter Wasser in einen Mixer geben und milchig mixen. Die Nussmilch anschließend durch einen Nussmilchbeutel in ein Gefäß gießen und den Beutel gut ausdrücken, bis keine Milch mehr rauskommt. Die Milch können Sie trinken oder über Müsli gießen. Wir brauchen nur den Inhalt im Beutel, den Trester. Diesen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Hefeflocken vermengen. Nun eine Minibackform mit Backpapier auslegen, die Masse reinfüllen und etwas andrücken, mit etwas Öl beträufeln und ca. 30 Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben.

 

 

Mandel-Cashew-Feta, Kräuter der Provence

Zutaten:

 

100 g blancierte Mandeln

50 g Cashewkerne

1 Liter Wasser

1 gestrichener TL Salz 

5 EL Olivenöl

3 TL Hefeflocken

1 TL Kräuter der Provence

 

Zubereitung:

 

Als erstes Mandeln und Cashewkerne mit einem Liter Wasser in einen Mixer geben und milchig mixen. Die Nussmilch anschließend durch einen Nussmilchbeutel in ein Gefäß gießen und den Beutel gut ausdrücken, bis keine Milch mehr rauskommt. Die Milch können Sie trinken oder über Müsli gießen. Wir brauchen nur den Inhalt im Beutel, den Trester. Diesen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Kräuter der Provence und Hefeflocken vermengen. Nun eine Minibackform mit Backpapier auslegen, die Masse reinfüllen und etwas andrücken, mit etwas Öl beträufeln und ca. 30 Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben.

 

 

Mandel-Cashew-Feta, Tomate-Knoblauch

Zutaten:

 

100 g blancierte Mandeln

50 g Cashewkerne

1 Liter Wasser

1 gestrichener TL Salz 

5 EL Olivenöl

3 TL Hefeflocken

1 Knoblauchzehe

3 getrocknete Tomaten in Öl

 

Zubereitung:

 

Als erstes Mandeln und Cashewkerne mit einem Liter Wasser in einen Mixer geben und milchig mixen. Die Nussmilch anschließend durch einen Nussmilchbeutel in ein Gefäß gießen und den Beutel gut ausdrücken, bis keine Milch mehr rauskommt. Die Milch können Sie trinken oder über Müsli gießen. Wir brauchen nur den Inhalt im Beutel, den Trester. Diesen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Hefeflocken vermengen. Dann getr. Tomaten in kleine Stücke schneiden und Knoblauch pressen. Beides untermengen. Nun eine Minibackform mit Backpapier auslegen, die Masse reinfüllen und etwas andrücken, mit etwas Öl beträufeln und ca. 30 Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sally P. (Montag, 15 Mai 2017 18:24)

    Hallo, das ist ja wirklich eine sehr kreative Beschäftigung und sieht sehr gelungen aus.
    Da ich gerne Zutaten verwende, die bei uns Einheimisch sind, möchte ich gerne wissen ob es statt Casheykernen eine andere Alternative gibt?
    Und was sind Hefeflocken? Hat das was mit der herkömmlichen Hefe zum backen was zu tun?

  • #2

    Inka (Dienstag, 16 Mai 2017 12:27)

    Hallo Sally! Danke :-)
    Du kannst das Rezept auch nur mit Mandeln machen, erhöhe einfach die Menge. Schmeckt auch.
    Hefeflocken haben nichts mit Hefe für den Pizzateig zu tun.
    Hefeflocken schmecken ein wenig nach Käse und werden als Gewürz verwendet.
    Hier als Beispiel ein Link. In Reformhäusern oder ausgesuchten Märkten bekommst Du die.

    Liebe Grüße
    Inka

    https://www.amazon.de/Erntesegen-Hefeflocken-125/dp/B003TT5PKO/ref=sr_1_3?s=grocery&ie=UTF8&qid=1494930266&sr=1-3&keywords=hefeflocken

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse kein Rezept mehr!

Empfehlungen

Köstlich & Konsorten