Champignon-Pastete im Blätterteigmantel

Die Vegane Party kann beginnen

Champignon-Pastete im Blätterteigmantel Partyfood
Champignon-Pastete im Blätterteigmantel

Zutaten:

 

400 g Champignons

1 Zwiebel

1 Stange Stangensellerie

2 Knoblauchzehen

40 g Paniermehl

1 EL Senf

1 TL Kräuter der Provence

1 handvoll gehackte Petersilie

½ TL dänisches Rauchsalz

3 EL Hefeflocken

Prise Muskat

Pfeffer

Etwas Sesam

1 Rolle Blätterteig (vegan)

 

Zubereitung:

 

Zuerst geschälte Zwiebel und Sellerie in den Multizerkleinerer geben, klein hacken und in eine Schüssel geben. Danach geputze Pilze im Multizerkleinerer zerhacken und in eine neue Schüssel geben. Alles sollte sehr fein sein. Nun eine Pfanne mit Öl erhitzen und erst Zwiebeln und Sellerie anbraten. Dann die Pilze dazustreuen und weiterbraten. Jetzt mit Senf, Kräuter der Provence, Muskat, Rauchsalz und Pfeffer würzen und gut umrühren. Zum Schluss nur noch Hefeflocken, Paniermehl und gehackte Petersilie unterrühren und schon ist die Füllung fertig.

 

Jetzt den Blätterteig aufrollen und längs halbieren. Danach die Füllung auf beide Hälften wurstformig verteilen. Dann erst eine hälfte zuklappen und mit einer Gabel den offenen Rand zudrücken. Das gleiche bei der zweiten Hälfte wiederholen. Nun beide Hälften in 8 Teilchen schneiden (also insgesamt 16) und auf ein mit Backpapier belegte Blech legen.

Diese noch mit Pflanzenmilch bepinseln und mit Sesam betreuen.

Die Teilchen kommen jetzt bei 200°C 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Luise (Donnerstag, 06 April 2017 12:11)

    Wahnsinn, es schmeckt ehrlich gesagt wie Leberwurst Teigtaschen :D ein guter Ersatz!

  • #2

    Inka (Donnerstag, 06 April 2017 18:23)

    Hallo Luise, Dankeschön. Ja, mich hat es auch an Streichwurst erinnert.

Empfehlungen