Campingplatz mit Mobilhomes

Hotel, Ferienwohnung oder Mobilhomes ?

Südfrankreich, Provence, Urlaub, Campingplatz
See am Campingplatz

Natürlich hat da jeder so seine Vorlieben, wenn es um die Urlaubsunterkunft geht. Manche mögen sich im Urlaub um nichts kümmern, sich einfach nur an den gedeckten Tisch setzen und es dem Service-Personal überlassen, dass täglich das Bett frisch überzogen ist und neue Handtücher im Bad liegen, wie von Zauberhand.

 

Was für die einen Luxus und Entspannung bedeutet, ist für andere ein Graus.

Wir mögen keine großen Hotels mit Bespaßungsprogramm und ständigem Stimmengemurmel im Speisesaal. Auch mögen wir lieber selbst entscheiden, wann, wo und wie wir essen und brauchen auch keinen Dresscode.

 

Daher suchen wir uns meist eine schöne Ferienwohnung oder ein nettes Mobilhome und genießen unsere Flexibilität. Wir schätzen es sehr abends in ruhiger Zweisamkeit auf dem Balkon oder auf der Terrasse des Mobilhomes zu sitzen,  gemütlich zu essen und mit einem Glas Rotwein die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Seit dem letzten Urlaub denken wir darüber nach, ob wir uns einen kleinen Bus zulegen, dann wären wir noch freier, unabhängiger und könnten, wenn wir wollten, täglich neue Übernachtungsorte suchen. Wir schön wäre es morgens direkt am Meer aufzuwachen oder mitten im Grünen. Natürlich muss man darauf achten was erlaubt ist ... aber da gibt es viele Grauzonen :-)

 

Wie mögt Ihr Euren Urlaub? Oder habt Ihr ganz andere Vorstellungen, dann lasst sie uns wissen.

Der Campingplatz bot nicht viele Attraktionen oder eine tolle Poollandschaft, dafür war er mitten im Grünen und wir hatten unsere Ruhe.

 

An diesem See konnten wir abends unsere Runden drehen und trafen lediglich ab und an einen Angler.

 

Es war wunderschön hier und der Ginster rocht himmlisch.

 

Bei Sonnenschein strahlte der See karibisch türkis.

 

Der Pool. Bescheiden aber sauber. Für unsere Ansprüche ausreichend.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen