Asia-Nudelsalat

Mit Curry, Erdnüssen und feinem Gemüse

Nudelsalat im Asiastyle - vegan
Nudelsalat im Asiastyle - vegan

 

 Zutaten:

 

500 g Nudeln

10 EL Oliven- oder Sesamöl

8 EL Balsamicoessig weiß

3 EL Sojasoße

3 EL Curry

4 EL Agavendicksaft

1 rote Paprika

1 Möhre

2 Lauchzwiebeln

1 Dose geröstete und gesalzene Erdnüsse oder Cashewkerne

1 Tasse TK-Erbsen

 

Zubereitung:

 

Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Zwischenzeitlich das Dressing machen. Hierfür 10 EL Öl, 8 EL weißer Balsamicoessig, 3 EL Sojasoße, 3 EL Currypulver und 4 EL Agavendicksaft verrühren. Nun rote Paprika und Möhre würfeln und die Lauchzwiebel in kleine Ringe schneiden. Wenn die Nudeln gar sind, Wasser abschütten und mit dem Dressing und dem geschnittenen Gemüse vermischen. Dann Erbsen und Erdnüsse dazugeben. Den Salat durchziehen lassen. Vorm Servieren kann er wieder etwas trockener sein, da die Nudeln die Flüssigkeit aufsaugen, daher eine halbe Tasse Wasser, 2 EL Öl, 2 EL Essig und 2 EL Sojasoße erneut unterrühren. Fertig.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0