Veganer Marzipan-Kirsch-Auflauf mit Cashewhaube überbackt

Für kuschellige Abende auf dem Sofa :-)

Veganer Marzipan-Kirsch-Auflauf mit Cashewhaube überbackt (Milchreisauflauf)
Veganer Marzipan-Kirsch-Auflauf mit Cashewhaube überbackt

Zutaten:

 

Boden: 

190 g Milchreis

750 ml Mandelmilch

1 TL Zimt

½ TL Kardamom

1 TL Vanilleextrakt

4 EL Ahornsirup

 

Füllung:

500 g saure Kirschen (tiefgekühlt, entsteint)

3 EL Ahornsirup

1 gehäufter EL Stärke in 50 ml kaltem Wasser auflösen

Marzipan (siehe Rezept)

https://www.genuss-nomaden.de/2017/09/17/vegane-marzipankugeln-ohne-zucker/

 

Topping:

150 g Cashewkerne (2 Stunden eingeweicht)

100 ml Wasser

3 EL Ahornsirup

 

Außerdem:

Auflaufform ca. 20 x 20 cm, ca. 5 – 7 cm hoch

 

 

Zubereitung:

 

Den Marzipan kann man evtl. einen Tag vorher zubereiten. Wer ihn nicht selbst machen möchte kann ihn kaufen. Nun den Milchreis zubereiten. Hierfür die Mandelmilch mit Ahornsirup, Vanille, Zimt und Kardamom erhitzen, danach den Milchreis einrühren. Unter regelmäßigem rühren ca. 35 Minuten köcheln lassen.

 

Zwischeinzeitlich kann nun auch die Füllung gemacht werden. Kirschen in einen Topf geben und erhitzen. Es entseht Flüssigkeit, die aus den Kirschen tritt. Die Kirschsoße mit Ahornsirup abschmecken, muss nicht zu süß sein, da die Säure einen schönen Kontrast zum süßen Milchreis bildet. Die Soße eindicken. Hierfür Speisestärke in 50 ml kaltem Wasser auflösen und in die Kirschsoße rühren. Noch etwas köcheln lassen. Fertig.

 

Für das Topping, das Einweichwasser von den Cashewkernen abgießen und diese kurz abspülen. Dann alle Zutaten für das Topping in den Mixer geben und cremig mixen.

 

Nun den Marzipan mit einem Nudelholz auf einer Silikonmatte ausrollen, so, dass er ungefähr die Größe der Auflaufform hat. Feinheiten kann man in der Form noch zurechtzupfen.

 

Jetzt Milchreis in die Form geben und glatt streichen, dann den Marzipan darüber legen. Jetzt die Kirschsoße darüber verteilen und mit dem Cashewmuss vorsichtig toppen. Beim Ausstreichen etwas aufpassen, damit sich das Mus nicht zu stark mit den Kirschen vermischt. 

 

Den Auflauf für ca. 20 Minuten Umluft in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen schieben. Dann noch ein paar Minuten auf Grillfunktion stellnen, damit er ein wenig Farbe bekommt. 

 

Der Auflauf schmeckt warm und kalt. Am nächsten Tag sogar noch besser, weil er schön durchgezogen ist.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Regina (Sonntag, 24 September 2017 19:46)

    Du hast mir gerade meine Weihnachtsbäckerei gerettet, danke. Werde morgen mal direkt das Marzipan uns dann diesen super leckereren Kuchen ausprobieren ;)

  • #2

    Inka (Sonntag, 01 Oktober 2017 21:01)

    Toll, schön dass es dir gefällt. Lg inka

Empfehlungen