Veganes Banana-Split-Eis – aus gesunden Zutaten

Zum reinknien

Veganes Schoko-Bananeneis
Veganes Banana-Split-Eis – aus gesunden Zutaten

Zutaten:

 

3 EL Bio-Kokosöl (kaltgepresst)

2 EL Kakao (ohne Zucker)

5 EL Ahornsirup

1 TL Zimt

4 reife tiefgefrorene Bananen

 

 

Zubereitung:

 

Das Kokosöl über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Dann Kakao, Ahornsirup und Zimt einrühren. Die Schokosoße ist nun ganz flüssig und kommt in den Kühlschrank. Hier dickt sie wieder etwas ein. Zwischenzeitlich die Soße immer wieder umrühren, damit sie nicht klumpt. 

 

Bananen in Stücke schneiden und sie im Hochleistungsmixer zu einer Creme mixen. Ich habe das in 2 Durchläufen gemacht, da der Mixer sonst gestreikt hätte. Die Bananencreme in eine mittel-große Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Die Schokosoße aus dem Kühlschrank nehmen nochmals umrühren, sie sollte nicht mehr ganz flüssig sein, aber auch nicht zu fest. Diese in mehreren Streifen über das Bananeneis löffeln und anschließend mit einem Stäbchen unterziehen. Das so oft wiederholen, bis die Soße leer ist. Die Form ca. eine halbe Stunde in das Tiefkühlfach stellen. Fertig. Wenn man das Eis später genießt, beißt man immer wieder auf zarte Schokoblättchen. Das ist sooooo lecker.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen