Veganer mediterraner Chicoée-Auflauf

Cremig, würzig, lecker!

Chicoreeauflauf mit Tomaten Pesto und Kräutern
Veganer mediterraner Chicoée-Auflauf

Zutaten:

 

4 Chicorée

1 Zwiebel

6 getrocknete Tomaten in Öl einegelegt

1 Dose gehackte Tomaten

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

1 TL getrocknete Kräuter der Provence

 

Soße:

100 g Chasewkerne

400 ml Wasser

Salz

Pfeffer

 

Pesto:

1 Bund Basilikum

6 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

Salz

 

Zubereitung:

 

Als erstes das Pesto machen. Hierfür alle Zutaten für das Pesto mit einem Pürierstab durchmixen. Dann den Chicorée längs halbieren und den Strunk entfernen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten darin anbraten. Die Pfanne mit dem Deckel verschließen und den Chicorée braten bis er glasig wird. Danach kann er in die Auflaufform mit der Schnittfläche nach oben. Zwiebel und getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Die Dose gehackte Tomaten zu den gerösteten Zwiebeln und Tomaten in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch und Kräuter der Provence abschmecken. Das Ganze aufköcheln lassen und dann über den Chicorée geben. Nun Cashewkerne mit Wasser, Salz und Pfeffer durchmixen, bis eine Milch entsteht. Die Cashewmilch in einem Topf erhitzen, stetig rühren bis sie cremig eindickt und dann über den Chicorée gießen. Zum Schluss noch das Pesto über den Auflauf klecksen. Den Auflauf ca. 20 Minuten bei 180 °C (Grillfunktion) in den Backofen schieben bis eine goldbraune Farbe auf dem Auflauf entsteht. Den Auflauf mit Pellkartoffeln genießen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen