Veganer Linsen-Orangensalat

provenzalischer Genuss

Veganer Linsen-Orangensalat
Veganer Linsen-Orangensalat

Zutaten:

 

 

150 g braune Berglinsen

400 ml Gemüsebrühe

4 Karotten

350 g Staudensellerie

200 g Radicchio

½ Bund Petersilie glatt

4 EL Olivenöl

200 ml frisch gepressten Orangensaft (ca.3-4 Orangen)

4 EL Weißweinessig

4 EL Wasser

3 EL Olivenöl

2 EL Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

Öl zum Braten

 

Zubereitung:

Zuerst die Linsen in einem Sieb abspülen und dann mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen lassen und danach bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Radicchio in grobe Streifen und Karotten in nicht zu feine Scheiben schneiden (ca. 5mm dick). Ebenso den Staudensellerie in Scheiben schneiden. Anschließend die Orangen auspressen. Nun einen Topf mit etwas Öl erhitzen und die Karotten darin anschwitzen. Karotten salzen und pfeffern und mit dem Orangensaft ablöschen. Das Ganze noch etwas köcheln lassen, aber darauf achten, dass die Karotten noch bissfest bleiben. Nun das Dressing zubereiten. Hierfür Essig, Wasser, Olivenöl, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren. Nun das Gemüse in eine große Schüssel geben, die Karotten mit dem Orangensaft darüber gießen und die gegarten Linsen unterheben. Dann das Dressing darüber gießen,  Petersilie hacken und dazu geben und alles nochmal vermengen. Fertig.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen