Feigen in Rotwein-Zwiebeln

Direkt vom Baum auf den teller

 

Zutaten:

17 Feigen (diese waren nur so groß

wie Mirabellen, wenn Ihr große

bekommt reichen 10)

3 Zwiebeln

1 Glas Rotwein

1 Schuss Balsamicoessig

Salz

Pfeffer

½ TL Zimt

 

 

Zubereitung:

Einfach ein paar Zwiebeln in grobe Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Anschließend salzen und pfeffern und mit einem guten Glas Rotwein ablöschen. Dann auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Alkohol verflogen ist und nur noch das feine Aroma zu schmecken ist. Dann  die Feigen halbieren (große Feigen vierteln) und zu den herrlichen Rotwein-Zwiebeln geben. Alles zusammen noch etwas köcheln lassen, bis sich die feinen Aromen vermischt haben. Ein Schuss Balsamicoessig verleiht dem Rezept die nötige feine Säure. Das ganze mit einem Hauch Zimt abrunden. Mit Baguette servieren. Dazu passt ein Glas Rotwein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen