Roh-vegane Lemon-Cups

Frisch und Fruchtig

Roh-vegane Lemon-Cups
Roh-vegane Lemon-Cups

 

Zutaten:

 

Cups:

50 g Mandeln

75 g Datteln

1 TL Zimt

1 EL Wasser

 

Außerdem:

1 Eierhalter für in den Kühlschrank

 

Füllung:

50 g Cashewkerne

Saft und Abrieb einer großen Bio-Zitrone

Mark einer Vanilleschote

1 TL Vanille-Extrakt

1 gehäufter TL Flohsamenschalen

4 EL Agavendicksaft

 

 

Zubereitung:

 

Als erstes die Cups herstellen. Hierfür alle Zutaten außer dem Wasser in einen Hochleistungsmixer geben und auf kleiner Stufe langsam mahlen. Wenn alles klein ist, 1 EL Wasser dazugeben, dann wird die Masse klebrig. Acht Kugeln formen und in den Eierhalter legen. Flach drücken und mit den Fingerknöcheln tiefe Mulden eindrücken. Für 1 Stunde ins Tiefkühlfach stellen.

 

Für die Füllung alle Zutaten in den Mixer geben und erst auf kleiner Stufe mixen, sonst wird alles an den Mixerrand geschleudert und die Messer können die Masse nicht mehr greifen. Wenn die Masse langsam sämig wird, kann man den Mixer auf einer höheren Stufe laufen lassen. Möglich, dass noch winzige Stücke in der Creme sind, da die Menge sehr klein ist, aber das macht nichts. 

 

Die Cups aus dem TK-Fach nehmen und sie mit einem flachen Messer vorsichtig lösen, sie dann aber wieder in den Behälter legen. Mit einem TL die Füllung in die Cups verteilen und sie nochmal für 1 Stunde ins Tiefkühlfach stellen. Danach noch ein paar Zitronenzesten darüber raspeln und kalt genießen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Empfehlungen